Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Die Hermannshöhen im Jubiläumsjahr

10 Jahre Hermannshöhen - Wir feiern mit unseren Wandergästen

10 Jahre Hermannshöhen

Die Hermannshöhen feiern Jubiläum: Viel los auf allen Etappen!

2016 werden die Hermannshöhen – die Kombination der Traditionswanderwege „Hermannsweg“ und „Eggeweg“ 10 Jahre alt. Abwechslung und Unverwechselbarkeit sind die Markenzeichen dieses Trails, der sich wie ein grüner Saumpfad über insgesamt 226 über den Kamm von Teutoburger Wald und Eggegebirge zieht.

Die Gastgeberorte entlang der Strecke haben sich für das Jubiläum mächtig ins Zeug gelegt. In Zusammenarbeit mit Wanderführern, Naturparken, Landschaftsführern, Touristikern und vielen weiteren engagierten Menschen wurde ein tolles Programm entwickelt. Von April bis September können an 13 Wochenenden alle Etappen auf begleiteten Tagestouren erwandert werden. Los geht es am 23. April 2016 auf Etappe 1 von Rheine bis Hörstel. Die Abschlussetappe nach Marsberg steht am 25. September auf dem Plan. Jede Etappe steht unter einem eigenen, besonderen Thema. - Übrigens, wer es schafft, von den 13 Etappen mindestens sechs im Rahmen der Aktion zu erwandern, bekommt einen Preis!

Alle Termine und Inhalte der Touren sind in einem Leporello zusammengefasst und online auf www.hermannshöhen.de zu finden.

In einer zweiten Aktion werden unter dem Motto „Wir werden 10 – Ihr auch!“ jeweils die vierten Klassen aller Grundschulen der Hermannshöhen-Anliegerorte aufgefordert, auf den Hermannshöhen zu wandern. Unterstützt wird diese Aktion durch viele Aktive aus den Wandervereinen (Teutoburger-Wald-Verein und Eggegebirgsverein), sowie dem Deutschen Wanderverband. Die Lehrer können sich an das Projektbüro der Hermannshöhen wenden und erhalten einen Kontakt zu einem Wanderführer, der passgenau für die Klassen die richtige Wanderung auswählt und die Kinder kostenlos begleitet. Im Nachgang können die Kinder eine kleine Dokumentation der Wanderung einreichen und nehmen damit an einer Verlosung teil. Hier gibt es tolle Klassenaktionen, wie zum Beispiel Klettern im Kletterpark am Hermannsdenkmal oder ein Besuch der Adlerwarte Berlebeck zu gewinnen. Wer im gleichen Zeitraum wandert, in dem auch das Schulwandern beim Deutschen Wanderverband stattfindet, kann seine Dokumentation auch dort einreichen und hat damit weitere Gewinnchancen. Ziel ist es, den Kindern zu zeigen, wie schön Wandern in der nahen Umgebung sein kann und dass man nicht erst in das Flugzeug steigen muss, um Spannendes zu entdecken.

Weitere Informationen:
  Projektbüro der Hermannshöhen, Teutoburger Wald Tourismus, Tel. 0521-967 33 25, info@teutoburgerwald.de




Teutoburger Wald Tourismus

Projektbüro der Hermannshöhen

OstWestfalenLippe GmbH

Jahnplatz 5

33602 Bielefeld

Tel.: +49 (0)521-9673325

info(at)teutoburgerwald.de

www.hermannshoehen.de

 

 

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading