Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Donoper Teich

Detmold
Rast am Donoper Teich bei Detmold an den Hermannshöhen

Einzigartiges Naturschutzgebiet

Der idyllisch gelegene Donoper Teich wurde 1641 als Pferdetränke angelegt, indem der Hasselbach im Hiddeser Wald angestaut wurde. Der Name des Gewässers geht auf die Adelsfamilie von Donop zurück, deren Ahnenreihe sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Die Familienmitglieder waren Rittergutsbesitzer und standen im Dienste der lippischen Grafen. Der Donoper Teich diente über Jahrhunderte der Fischzucht und noch heute kann man vom Ufer verschiedene Fischarten in den unterschiedlichsten Größen beobachten. In den Wäldern rund um den Donoper Teich finden sich ökologisch wertvolle Biotope wie Quellen,  sumpfige Heidebezirke und Wacholderbestände.

Die Teiche sind verbunden mit dem Hiddeser Bent. Diese Flächen wurden 1950 unter Schutz gestellt und bilden das Naturschutzgebiet  Donoper Teich / Hiddeser Bent. Es ist mit 110 ha das größte Naturschutzgebiet in Detmold und eines der größten in Lippe.

Hier geht es zur interaktiven Karte

Weitere Informationen:
Stadt Detmold
Tourist Information 
Rathaus am Markt      
32756 Detmold        
Tel.: 05231 977-328
tourist.info(at)detmold.de 
www.stadtdetmold.de

 

Anreiseplaner

Ihre Anreise

Anreise per Bahn

Planen Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise.

 
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading