Menü
Gemälde von Otto Modersohn im Museum Modersohn Haus in Tecklenburg, Quelle: Tecklenburg Touristik
Danke für Ihre Empfehlung!

Otto Modersohn Haus

Tecklenburg
  • Otto Modersohn Haus in Tecklenburg, Quelle: Tecklenburg Touristik
  • Gemälde von Otto Modersohn im Museum Modersohn Haus in Tecklenburg, Quelle: Tecklenburg Touristik

Ein Museum für Otto Modersohn im Herzen von Tecklenburg

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten, denn selbst in Zeiten von Haushaltssicherung und öffentlichen Sparzwängen werden manchmal noch Träume wahr – wie jetzt in Tecklenburg: Da haben sich engagierte Bürgerinnen und Bürger zusammen getan und schenken ihrer Stadt, dem Kreis Steinfurt und  dem Münsterland ein Museum für das Tecklenburger Frühwerk von Otto Modersohn (1865–1943).
Otto Modersohn ist, wenn es um Worpswede geht, bekannt als derjenige, der 1889 „das erlösende Wort“ zur Gründung der Künstlerkolonie gesprochen hatte, bekannt aber auch als die für Rainer Maria Rilke sicherlich bedeutendste Persönlichkeit unter den Worpsweder Künstlern und bekannt nicht zuletzt als Mann von Paula Modersohn-Becker, mit der er von 1900 bis zu ihrem frühen Tod 1907 verbunden war. Vor Worpswede hatte es das westfälische Frühwerk gegeben mit Arbeiten vernehmlich aus Soest, Münster und Tecklenburg; und es folgte – jenseits der „alten Worpsweder“ – ein beeindruckendes Spätwerk in Fischerhude, Franken und im Allgäu.

Als dann im Herzen von Tecklenburg unmittelbar vor der alten Leinenprüfanstalt der Legge das denkmalgeschützte Haus Markt 9 – in un-mittelbarer Nachbarschaft eben jenes Hauses, in dem Otto Modersohn bei seinem Bruder Wilhelm gewohnt hatte – zum Verkauf stand, sah ein engagiertes Tecklenburger Ehepaar eine Chance, die man sich angesichts des Fischerhuder Angebotes nicht entgehen lassen durfte, erwarb beherzt das Haus und richtet es nun auf eigene Kosten so her, dass darin ein Museum den seinem Bestand angemessenen Raum findet.

Öffnungszeiten

1. April bis 30. September:
Di. – So. 11 – 18 Uhr

1. Oktober bis 31. März:
Fr. 14.30 – 18 Uhr,  Sa. & So. 11 – 18 Uhr,
montags und am 24., 25. & 31. Dezember geschlossen

Am TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT,
Montag, den 3. Oktober, hat das OMMT
von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise

  • Erwachsene 4,00 € | Schüler/Studenten 2,00 €
  • Schüler/Studenten 2,00 €
  • Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
  • Gruppenführungen bis 15 Personen 70,00 € (zuzüglich Eintritt)


Weitere Informationen:

Otto Modersohn Museum Tecklenburg
Markt 9
49545 Tecklenburg
Telefon 05482-9262160
info(at)ommt.de
www.ommt.de

 

Anreiseplaner

Ihre Anreise

Anreise per Bahn

Planen Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise.

 
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading