© Teutoburger Wald Tourismus

Digitale Wandernadel

Der Wanderpass auf dem Smartphone

 

 

Der digitale Wanderpass...

...lässt die Tradition weiter leben. Der Wanderpass mit Stempeln und in Papierform wird um eine neue digitale Variante erweitert:

Sie können jetzt Ihre Wandernadel zeitgemäß mit dem Smartphone sammeln, ganz ohne Stempelkarte oder Sammelbuch. Dafür benötigen Sie nur die App von "SummitLynx" und GPS auf Ihrem Handy. Eine Internet-Verbindung ist unterwegs nicht notwendig, denn die App merkt sich die Log-Daten und verknüpft diese beim nächsten Internetzugang wieder. Sie können an den jeweiligen Kontrollpunkten einfach die App starten, so registriert das System, dass die entprechenden Punkte passiert wurden.

Hier finden Sie die App für Ihr Gerät zum Download:

 

 

Hermannshöhen

Markierungsschild Hermannshöhen
© Teutoburger Wald Tourismus, Andreas Hub

Um die digitale Wandernadel zu erhalten, müssen Sie mindestens acht der insgesamt 13 Etappen der Hermannshöhen wandern.

Als erstes laden Sie die App auf Ihr Smartphone und legen ein Konto an. Unter dem Reiter Wanderkarten wird nun Ihr Standort angezeigt (GPS aktivieren) sowie verschiedene Punkte in Ihrer Umgebung. Die Punkte, die mit einem Stern versehen sind, sind die sogenannten Kontrollpunkte, bei denen Sie sich einloggen müssen. Wenn man möchte, kann man die jeweiligen Punkte in der App mit einem Foto und einem Text ergänzen. Pro Etappe müssen zwischen drei bis fünf solcher Punkte passiert werden. Wenn Sie sich Etappe für Etappe jeweils an den verschiedenen Kontrollpunkten eingeloggt haben und am Ende acht Etappen nachweisen können, bekommen Sie eine digitale Wanderurkunde. Diese ist unter dem Reiter Wandernadel in Ihrer App zu finden. Dort werden Ihnen auch noch viele andere Wandernadeln angezeigt, die Sie sich erwandern können.

Also wenn Sie nach den Hermannshöhen noch nicht genug haben, dann schauen Sie doch mal bei den anderen Top Trails of Germany vorbei. 

Tipp: Die Wandernadel der Hermannshöhen wird auch für die Wandernadel der Top Trails of Germany (Explorer, Adventurer, Hero) anerkannt.

Top Trails of Germany

Logo der Top Trails of Germany
© Top Trails of Germany

Mit den Top Trails können Sie Explorer, Adventurer oder Hero werden:

Entlang der Wanderwege befinden sich pro Etappe zwischen drei bis fünf Kontrollpunkte, die Sie paasieren müssen.

Top Trail - Explorer
Für das Abzeichen "Explorer" muss man an drei Top Trails mindestens zwei Etappen wandern und die Wandernadeln sammeln. Die Belohnung ist eine digitale Wanderurkunde mit einer Listung der erreichten Kontrollpunkte an den Top Trails.

Top Trail - Adventurer
Für das Abzeichen "Adventurer" müssen an sechs Top Trails mindestens zwei Etappen gewandert werden und die Wandernadeln gesammelt werden. Neben der digitalen Wandernadel erhalten Sie auch einen Rabattgutschein für einen Wanderschuh von LOWA

Top Trail - Hero
Für das Abzeichen "Hero" muss man an zehn Top Trails auf mindestens zwei Etappen unterwegs gewesen sein und ist somit ein guter Kenner der Top Trails. Für diese herausragende Leistung gibt natürlich auch eine besondere Belohnung. Zusammen mit der digitalen Wanderurkunde erhalten Sie einen BUFF (Hals-Kopftuch) extra für Sie hergestellt und nummeriert. Das bedeutet, der Wanderer, der als erstes die 20 Etappen an 10 Top Trails gewandert ist, erhält den Top Trail Buff mit der Nummer 1. Der zweite dann mit der Nummer 2.