Rundwanderweg Lage-Hörste (A4)

  • Start: Kirche Stapelage
  • mittel
  • 12,72 km
  • 3 Std. 15 Min.
  • 245 m
  • 269 m
  • 168 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Vom alten Kirchspiel Stapelage aus führt Sie dieser Weg durch zwei markante Schluchten des Teutoburger Waldes, vorbei am aussichtsreichen Rand der einmaligen Sennelandschaft und den Wassern der Rethlager Quellen. Auf dem legendären Hermannsweg geht es dann zurück zum Ausgangspunkt.

Der Wanderweg A4 ist einer von vier örtlichen Rundwanderwegen in Hörste. Ab Stapelage führt der Weg durch die bewaldete Stapelager Schlucht, wo es mittelalterliche Wegesperren zu entdecken gilt (heute Bodendenkmäler).

Am Rand der Senne eröffnen sich tolle Aussichten in die offene und auf den ersten Blick karge Sandlandschaft. Durch ihre eimalige Beschaffenheit und langjährige Nutzung als Truppenübungsplatz bietet die Senne heute aber vielen seltenen Tieren und Pflanzen einen ebenfalls selten gewordenen Lebensraum.

Durch die Dörenschlucht, einem natürlichen Pass durch den Querriegel des Teutoburger Waldes in Richtung Detmold, wandern Sie bis zu den Rethlager Quellen. Von hier aus gelangen Sie mit dem Hermannsweg schnell auf den Rücken des Teutoburger Waldes und wandern so durch dichtes Waldgebiet zurück nach Stapelage.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Wegpunkte der Route

Lage

Wegesperre Uekenpohl

Lage

Wegesperre Stapelager Pass

Lage

Rethlager Quellen

Lage

Lesestation 10

Lage

Lesestation 6

Lage

Lesestation 5

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Kirche Stapelage. Von hier aus geht es ein kurzes Stück über die Währentruper Straße. Kurz vor der Häuserzeile biegen Sie links in den Marienfelder Weg ein und folgengen diesem bis zur Stapelager Schlucht. Unterwegs überqueren Sie den Hermannsweges. Nach ca. 2 km erreichen Sie eine große Wegekreuzung, an der Sie sich links nahlten. Nach wenigen hundert Metern biegen Sie an der nächsten Wegekreuzung wieder links ein und nehmen die nächste Möglichkeit wieder rechts. Weiter geht es über den Sennerandweg bis nach Augustdorf (Waldstraße). Von hier aus orientieren Sie sich in nördlicher Richtung durch die Dörenschlucht zu den Rethlager Quellen. Nach einer kurzen Pause folgen Sie auf dem Hermannsweg in linker Richtung bis zur Südworthstraße. Hier halten Sie sich rechts und gelangen am Gebäude der Stiftung Eben-Ezer vorbei zurück zum Startpunkt.

Sicherheitshinweise

Im Winter besteht Glättegefahr.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Anfahrt

A2, Abfahrt Bielefeld-Zentrum auf der B66 in Richtung Lage. In Helpup biegen Sie rechts ab in Richtung Stapelage.

Parken

Parkplatz Kirche Stapelage

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Busline 951 fahren Sie ab dem Bahnhof Lage (Lippe) bis zur Haltestelle "Haus Stapelage".

Literatur

Flyer Wandern In Lage-Hörste

Karten

Ortsplan Hörste

Weitere Informationen

Der kostenlose Flyer "Wegesperren in Stapelage" ist im Verkehrsamt Lage erhältlich.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen