Menü
Preussische Velmerstot, höchste Erhebung der Hermannshöhen
Danke für Ihre Empfehlung!

Preussische und Lippische Velmerstot

Atemberaubende Blicke und Landschaftsformation nahe Horn-Bad Meinberg
  • Der Eggeturm auf den Preussichen Velmerstot, höchster Punkt des Teutoburger Waldes und Übergang zum Eggegebirge
  • Naturnahes Wandern: Pressische Velmerstot
  • Steinformation an der Lippischen Velmerstot bei Horn-Bad Meinberg auf den Hermannshöhen

Höchste Erhebung in Teutoburger Wald und Eggegebirge

Mit seinem Zwillingsgipfel gehört die Velmerstot zu den markantesten Erhebungen des Naturparks. Die Lippische Velmerstot (441 m) und die Preußische Velmerstot (468 m) sind nur durch einen flachen Sattel getrennt. Über diesen Sattel verlief einst die lippisch-preußische Grenze. Zerklüftete Felsen starren bizarr über den Heidekopf empor. Die Sicht reicht bei klarem Wetter vom Hermannsdenkmal bis zum Lippischen Bergland und sogar bis ins hessische Bergland. Fichten und Krüppelkiefern wachsen auf der Velmerstot.

Der Name Velmerstot setzt sich zusammen aus Velmer und Stot. Urkundlich hieß im 11. Jahrhundert der in dem westlichen Längstal gelegene Ort Druheim, später Droheim, und gehörte zum Kloster Hardehausen. Die Felder zu “Drohme", “Feld to Drome", bzw. “Veld to Drome" werden urkundlich mehrfach bezeugt. Der Name ging im Mittelalter auf die Siedlung Feldrom - Veldrom als Ortsbezeichnung über. Der vorgelagerte Eggeberg war der Feldrom-stot (Stot = Steilabhang). Velmerstot = der Veldromer Stoß. Aus dieser Zusammenziehung Veldroms - stot entstand die Bezeichnung Velmerstot.

Die Preußische Velmerstot ist die höchste Erhebung im Eggegebirge. Wie an vielen Erhebungen im Eggegebirge stand auch hier während des Kalten Krieges eine NATO-Raketenbasis. Diese wurde inzwischen rückgebaut und die Preußische Velmerstot ist seit 2003 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. So geht nun auch der Eggeweg wieder direkt über diesen markanten Punkt.
Um den Ort für Ausflügler und Wanderer noch attraktiver zu gestalten, hat das Forstamt Paderborn einen Aussichtsturm errichtet. Der Turm ist eine 17 m hohe Holz-Konstruktion, die Aussichtsplattform befindet sich auf 9,15 m Höhe und bietet einen Rundblick ins Weserbergland, ins Steinheimer Becken, ins Lipperland und ins Münsterland.

Link zur interaktiven Karte Preussischer Velmerstot
Link zur interaktiven Karte Lippischer Velmerstot

Weitere Informationen:
Eggegebirgsverein e.V.
Auf dem Krähenhügel 7
33014 Bad Driburg
Tel.: 05253 931176
info@eggegebirgsverein.de
www.eggegebirgsverein.de

 

Anreiseplaner

Ihre Anreise

Anreise per Bahn

Planen Sie Ihre Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise per Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise.

 
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading