Oerlinghausen

Startort Etappe 8 der Hermannshöhen

Liebenswertes Bergstädtchen

Das liebenswerte Bergstädtchen mit seiner sehenswerten Altstadt liegt am Fuße des Tönsberges (334 m) im Teutoburger Wald.
Gut ausgeschilderte Wanderwege durchziehen die wunderschöne Heidelandschaft der Senne. Vom Kammweg zum Hermannsdenkmal hat man eine wunderbarre Fernsicht und kann bei guten Wetter bis zu den Weserbergen blicken.

Oerlinghausen bietet eine große Auswahl an Kultur, Natur, Erholung und Sport. Nicht umsonst wird Oerlinghausen auch als Stadt der Segelflieger bezeichnet.

Gegründet wurde Oerlinghausen vor 1036 und war im 19. Jh. eines der Zentren der Leinenweberei. Seit Ende des 19. Jh. Ist es ein Fremdenverkehrsort und bietet eine historische Altstadt mit denkmalgeschützten Bürgervillen, Handwerkerhäuser, Bruchsteinmauern und 26 Tweten. Im Süden der Stadt erstreckt sich die flache, sandige Heidelandschaft „Senne“, wo auch der größte Europäische Segelflugplatz anraint.

Weitere Informationen:

Entfernung Ortszentrum – Hermannsweg: 0 m
Höhe über NN: 240-334 m

Landkreis: Lippe
Ortsteile: Oerlinghausen, Helpup, Lipperreihe         
Einwohner: 17.466

Altstadt Oerlinghausen, Foto: Stadt Oerlinghausen / P. Müller
© Stadt Oerlinghausen / P. Müller
Segelflugplatz in Oerlinghausen, Foto: Stadt Oerlinghausen / P. Müller
© Stadt Oerlinghausen / P. Müller

Europas größter Segelflugplatz

Der Segelflugplatz mit eigener Segelflugschule bietet eine Menge Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Hier können nicht nur Rundflüge gebucht werden, sondern auch Ballonfahrten.
Das Archäologische Freilichtmuseum, das einzige in Deutschland, bietet einen Einblick in die Geschichte der Stadt. Es zeigt den Alltag des frühgeschichtlichen Menschen in seiner Wohnbehausung.

Auch Wanderer kommen hier auf ihre Kosten: Unzählige, bestens ausgeschilderte Wanderwege durchziehen die idyllischen Laub- und Mischwälder sowie die wunderschöne Heidelandschaft der Senne. Je nach Lust und Laune ist in Oerlinghausen vom kurzen Spaziergang bis zur mehrstündigen Wandertour alles drin.
Zum Einkehren und Verweilen laden zahlreiche Gasthäuser und Ruhebänke ein.

Tipps für Oerlinghausen:

  • Archäologisches Freilichtmuseum

    Das Archäologische Freilichtmuseum präsentiert neben aufwändigen Rekonstruktionen verschiedene Siedlungstypen des damaligen Alltagslebens live: Brotbacken, Herstellen von Stoffen und Kleidung, Bierbrauen und Töpfern. Interessant sind hier auch die Kulturpflanzen und Wildkräuter der jeweiligen Epoche.

  • Luftsportzentrum

    In 15 Vereinen wird Luftsport in all seinen Varianten angeboten. Segelflugschule, Rundflüge und Ballonfahrten.

  • Archäologischer Rundwanderweg Tönsberg

    An der Spitze des langgestreckten Bergrückens befindet sich ein sehenswürdiges Bodendenkmal: Die deutlich erkennbaren Überreste einer vorgeschichtlichen Befestigungsanlage.

Freilichtmuseum Oerlinghausen, Foto: Stadt Oerlinghausen
© Stadt Oerlinghausen

Stadt Oerlinghausen
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen
Tel.: 05202 493-12
Fax: 05202 493-93
info(at)oerlinghausen.de
www.oerlinghausen.de