Museum Peter August Böckstiegel in Werther (Westf.)

PDF

Museum/Ausstellung
Entdecken Sie Werther mit allen Sinnen. Zum Beispiel künstlerisch im historischen Atelier, Wohnhaus und Museum des westfälischen Expressionisten Peter August Böckstiegel.

Werther (Westf.) ist die Heimatstadt des über die Landes- und Bundesgrenzen hinaus bekannten (1951 verstorbenen) Malers und Bildhauers Peter August Böckstiegel. In leuchtendem Rot gestaltete Böckstiegel sein Elternhaus, nun ergänzt es eine moderne, mit Naturstein umkleidete Architektur. Für Besucherinnen und Besucher präsentiert sich das Museum Peter August Böckstiegel als "Findling auf der Wiese". Auf 300 qm Ausstellungsfläche werden Sie das Werk Böckstiegels und Sonderausstellungen zur klassischen Moderne entdecken. Eingebettet in Böckstiegels westfälische Heimat, stellt es durch seine Gestaltung und die in ihm ausgestellten Bilder und Skulpturen ein einzigartiges Gesamtkunstwerk dar. Das "Bistro und Café Vincent" lädt Sie ein, vor oder nach dem Museumsbesuch bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder einer herzhaften westfälischen Spezialität im Museum zu verweilen. Tipp: Spazieren Sie von der Innenstadt bis zum Museum über den Böckstiegel-Pfad mit insgesamt 17 Stationen.

 

 

 

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Weitere Informationen zu öffentlichen Führungen finden Sie auf www.museumpab.de

Preisinformationen

Die aktuellen Preise finden Sie auf der Internetseite www.museumpab.de unter der Rubrik "Böckstiegel erleben".

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Stadt Werther

In der Nähe

Anfahrt
Museum Peter August Böckstiegel in Werther (Westf.)
Schloßstraße 111
33824 Werther (Westf.)

Das könnte Sie auch interessieren

Tipp!

Privat-Brauerei Strate

Detmold

© Teutoburger Wald Tourismus, Thomas Bichler
Tipp!

Bad Iburg

Wandern, Baumwipfel, Waldbaden

© Tourist-Information Bad Iburg