Kurztrip über die Hermannshöhen im Teutoburger Wald

PDF

Wandern
ab 193,00 € p.P.
Mit Wikinger Reisen 3 Tage unterwegs
Einige meinen, die Externsteine wurden als germanisches Heiligtum verehrt. Andere berichten, dass sie astronomischen Beobachtungen dienten. Der Hermannsweg im Teutoburger Wald führt aber nicht nur an den sagenumwobenen Sandsteinfelsen vorbei, sondern auch zum Hermannsdenkmal und dem höchsten Gipfel von Teutoburger Wald und Eggegebirge, dem Velmerstot.

Unsere Reise verläuft durch die abwechslungsreiche Natur des Teutoburger Waldes mit dem romantischen Silberbachtal, dem Naturpark Eggegebirge und dem Aussichtsberg Velmerstot, der die Grenze zwischen zwei Landschaftsteilen markiert. Hier der Lippische Velmerstot, noch zum Teutoburger Wald gehörend und mit einer Höhe von 441 m der zweithöchste Gipfel, und dort der Preußische Velmerstot (648 m), der bereits zum Eggegebirge gehört. Direkt an Dein Hotel "Bärenstein" grenzt das Naturschutzgebiet Externsteine mit einer abwechslungsreichen Pflanzenwelt. Hier findest Du Bergheide auf dem Kamm mit Wacholder, Besenheide, Blaubeersträuchern und Birken.


Hier geht es zur Angebotsseite von Wikinger Reisen

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Übernachtung mit Frühstück

Kategorien

  • Wandern

  • Individual-Angebot

Preisinformationen

im Doppelzimmer 193,- € p.P.
im Einzelzimmer 250,- € p.P.

Buchbar auch für Einzelpersonen, die gerne allein unterwegs sind.

Zusatznacht: 75 € im EZ, 60 € im DZ, bitte direkt bei Buchung anmelden!

Personen

1 Personen

Leistungen

  • 3 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC
  • Frühstücksbüffet
  • Kurtaxe
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Reise-Ablauf

1. Eigenanreise mit dem PKW. Ihr Auto parken Sie kostenlos am Hotel.

2. Bahnanreise nach Horn-Bad Meinberg. Von dort mit Taxitransfer zum Hotel (ca. 20 € pro Fahrt, zahlbar vor Ort). Bitte mit Ankunftszeit rechtzeitig anmelden.

Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Wikinger-Bahnspezial:
Ab DB-Heimatbahnhof nach Horn-Bad Meinberg und zurück, 2. Klasse 90 EUR


1. Tag, Zu den Externsteinen
Anreise in den Luftkurort Holzhausen-Externsteine. Machen Sie noch eine kurze Wanderung durch den Ort Horn mit seiner Burg und zu den Externsteinen (GZ: 2 Std.).

2. Tag, Zum Hermannsdenkmal
Auf dem Hermannsweg wandern Sie über die Vogeltaufe, mit schönem Blick in das Lipperland, bis Berlebeck. Die dortige Adlerwarte ist Deutschlands älteste und artenreichste Greifvogelwarte. Sie folgen dem Ufer der Berlebecke an Birken und Blaubeersträuchern vorbei in das Naturschutzgebiet Hohe Warte. Es folgt ein kurzer Anstieg zum Hermannsdenkmal, bevor es über die Ruine Falkenburg zurück geht (GZ: 4 1/2 Std.).

3. Tag, Silberbach und Velmerstot
Durch Heidelandschaft wandern Sie ins Silberbachtal und zur Silbermühle. Sie folgen dem schluchtenartigen Tal in den südlichen Teutoburger Wald. Vorbei an bemoosten Sandsteinblöcken, Fichten und alten Grenzsteinen geht der Weg in den Eggeweg über und führt auf den Velmerstot. Genießen Sie den weiten Ausblick über den Teutoburger Wald und das Weserbergland bis hin zum Sauerland. Auf dem Eggeweg wandern Sie zurück zum Hotel (GZ: 4 1/2 Std.).

4. Tag, Am Bärenstein
Eine Runde durch das Naturschutzgebiet Bärenstein beendet Ihre Reise. Danach Rückreise, sofern Sie keine Zusatznächte gebucht haben (GZ: 1 1/2 Std.).

Ansprechpartner:in

Wikinger Reisen GmbH
Kölner Str. 20
58135 Hagen
Anfahrt
Wikinger Reisen GmbH
32805 Horn-Bad Meinberg

Das könnte Sie auch interessieren

Tipp!

Lohnende Abstecher

... rechts und links am Weg

© Teutoburger Wald Tourismus, Tourismus NRW e.V.
Tipp!

Spannende Orte

© Stadt Detmold Falko Sieker
Tipp!

Einkehrmöglichkeiten

... schöne Wanderpausen

© Teutoburger Wald Tourismus, Martin Schoberer