Alexanderkirche (Evangelische Kirche)

PDF

Kirche
Die romanisch gegründete Alexanderkirche(evangelische Kirche von Oerlinghausen) ist vermutlich im 9. Jahrhundert entstanden und 1203 erstmalig urkundlich benannt worden.

Unter dem Aufbau der heute vorhandenen Kirche, die ihre Form im wesentlichen durch einen Umbau in den Jahren von 1511 bis 1514 erhielt, ist noch das ursprüngliche Gemäuer einer romanischen Basilika zu erkennen. Der ursprünglich stumpfe Turm wurde erst 1878 auf die jetzige Gesamthöhe von 69 Metern aufgestockt.

Besondere Beachtung bei dieser Kirche verdient die Orgel mit ihrem geschnitzten Prospekt (sog. Bauernbarock) aus dem Jahre 1688, die bunten Glasfenster im Chor der Kirche (durch Kriegseinwirkungen 1945 weitgehend zerstört) und besonders die älteste Glocke der Gemeinde, die im Jahre 1547 gegossen wurde.

Haben Sie Fragen oder suchen Sie nach etwas ganz Besonderem für Ihren Aufenthalt in Oerlinghausen? Das Team vom Bürgerbüro steht Ihnen für weitere Informationen gern zur Verfügung.

Öffnungszeitendes Bürgerbüros
Montag + Dienstag 7.30 - 17.00 Uhr
Mittwoch 7.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag 7.30 - 17.30 Uhr
Freitag 7.30 - 12.00 Uhr

Kommen Sie nach Oerlinghausen - es lohnt sich.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 14:00 - 17:00 Uhr

Preisinformationen

kostenfrei

Autor:in

lokaler Redakteur

Organisation

Stadt Oerlinghausen

In der Nähe

Anfahrt
Alexanderkirche (Evangelische Kirche)
Hauptstraße/Pfarrstraße
33813 Oerlinghausen

Das könnte Sie auch interessieren

Tipp!

Privat-Brauerei Strate

Detmold

© Teutoburger Wald Tourismus, Thomas Bichler
Tipp!

Bad Iburg

Wandern, Baumwipfel, Waldbaden

© Tourist-Information Bad Iburg